q_big_3d_header_astronaut
q_big_3d_hubschrauber
q.big_3d_drone_03
q.big_3d_anzug_03

Industrieller 3D-Druck im xxxl Format


Sie benötigen XXXL-Bauteile ohne lange Wartezeiten, kosteneffizient und ganz nach Ihren Anforderungen?

Wir haben die Lösung. Mit der QUEEN 1.

01 | Beispielproekt

Queen 1 / Q.BIG 3D


Übergroße Kunststoffteile additiv zu fertigen bietet enorme Vorteile für die werkzeuglose Fertigung kleiner und mittlerer Serien. Der Schlüssel dazu ist das VFGF-Verfahren (Variable Fused Granular Fabrication) von Q.BIG 3D.

02 | Bennefits

seriennahe Eigenschaften


Der 3D-Druck mit Kunststoffgranulat ermöglicht es technische Kunststoffe mit den gewünschten Eigenschaften wie Steifigkeit zu verarbeiten. Durch das Aufschmelzen in einem speziell entwickelten Schneckenextruder können höhere Durchsätze ermöglicht werden, wodurch die Druckdauer signifikant reduziert wird.

Variable Düsen


Mit dem VFGF-Verfahren wird nur dort hochauflösend gedruckt, wo es notwendig ist – zum Beispiel an der Oberfläche. Innere Volumen werden schnell mit dickeren Bahnen aufgefüllt. Durch diese Flexibilität lassen sich unter anderem gut lackierbare Oberflächen und Features wie integrierte Kabelkanäle oder lokale Versteifung an Türkanälen in einem Baujob kombinieren.

Wirtschaftlichkeit


Durch preiswertes Kunststoffgranulat in seiner Rohform und die gleichzeitige hohe Austragsrate der Maschine können Bauteile kostengünstig gefertigt werden, ohne in teure Werkzeuge oder Lagerhaltung investieren zu müssen.

Lieferzeit
stark reduziert


Durch eine komplett digitale Prozesskette von dem 3D-Design bis zum fertigen Produkt, ohne Werkzeugfertigung und manuelles Laminieren, kann die Lieferzeit von der Bestellung bis zur Ausführung stark verkürzt werden,.

01 Helikopter Cockpit Unbehandelt
02 Helikopter Cockpit Unbehandelt
03 Helikopter Cockpit Unbehandelt
04 Helikopter Cockpit lackiert
05 Helikopter Cockpit lackiert
06 Helikopter Cockpit lackiert

Queen 1 / Q.BIG 3D


Entdecken Sie die beeindruckende Transformation unseres 3D-gedruckten Full-Flight-Simulators für das Helikopter-Cockpit – vom ersten Druck bis zum hochwertig veredelten Endprodukt. Erleben Sie, wie präzise der 3D-Druck auf der Queen 1 Teile erschafft, die nach dem sorgfältigen Finishingprozess in Qualität und Optik überzeugen.

04 | LackieRvorgang

Innovation für XXXL Bauteile


Jede Lackierwerkstatt kann die 3D-gedruckten Teile lackieren. Durch den Detailmodus wird die Oberfläche der Bauteile so gut gedruckt, dass ein nachfolgender Lackierprozess von füllern, schleifen und lackieren von jedem Fachmann vollzogen werden kann.

05 | XXXL Bauteile

Innovation für XXXL Bauteile


Mit der Queen 1 können Sie Branchenstandards neu definieren. Seien Sie der Pionier, der mit großformatigen, selbstgedruckten Bauteilen Neuland betritt. Kürzer, schneller, innovativer – transformieren Sie Ihre Produktion und werden Sie zum Vorreiter des Wandels.

Außenmaß der Queen 1


B 2980 mm / H 2535 mm / T 2210 mm

Bauraumgröße


B 1700 mm / H 1050 mm / T 1050 mm

Weitere Informationen


Kinematik: Linearachsen mit Kugelgewindespindeln
Verfahrensgeschwindigkeit: max. 500 mm/s
Druckbetttemperatur: max. 120 °C
Bauraumtemperatur: max. 80 °C